"Nennt es, wie Ihr wollt,
                  aber vergesst nicht, wie es war!"

(Richard Schröder in seiner Rede bei der Nationalpreisverleihung 2009 zur Diskussion über den Begriff "Unrechtsstaat DDR")

Die Preisträger des Deutschen Nationalpreises 2014 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin am 26. Juni

Die Preisträger des Deutschen Nationalpreises 2014 im der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin am 26. Juni

v. l. Jochen Läßig (Archiv Bürgerbewegung Leipzig), Katharina Köhler (Tochter von Pfarrer em. Christian Führer), Pfarrer em. Christoph Wonneberger und Uwe Schwabe

Mit der Verleihung des Deutschen Nationalpreises an die für die Freiheitsbewegung in der DDR besonders symbolträchtigen Leipziger Montagsdemonstrationen vom 9. Oktober 1989 hat die Deutsche Nationalstiftung am 24. Juni 2014 in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin an die friedliche Revolution in der DDR und den Fall der Mauer vor 25 Jahren erinnert.

Stellvertretend für das breite und heterogene Spektrum von Kirchenvertretern bis zu kirchenfernen Bürgerrechtlern wurden Pfarrer Christian Führer, Pfarrer Christoph Wonneberger und der Bürgerrechtler Uwe Schwabe und das Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. gewürdigt. Geschäftsführender Vorstand Dirk Reimers stellte in seiner Einführung die Revolution in der DDR und den Mut der Bürger in den Zusammenhang der deutschen Freiheitsgeschichte.

Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Richard Schröder gewährte in seiner Laudatio einen differenzierten Einblick in die Motive und Aktionen der verschiedenen Akteure und in die atemberaubende Dynamik und auch die folgenreichen Zufälle des Geschehens. Die 400 Gäste mit Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler, Bundesaußenminister a.D. Hans-Dietrich Genscher und viele Zeitzeugen erlebten eine ebenso faszinierende wie bewegende Geschichtsstunde

Tonaufnahmen der Demonstration vom 9. Oktober stimmten die Besucher auf die damalige Stimmung ein und das Trio Neuklang schlug musikalisch in einem für die Preisverleihung komponierten Musikstück einen Bogen von der "Internationalen" über "Wind of Change" und "Freiheit" bis zum "Lied der Deutschen" mit Einigkeit und Recht und Freiheit.

Bilder der Veranstaltung »
Film: Die Montagsdemonstration vom 9. Oktober 1989 in Leipzig »


Deutscher Nationalpreis 2014 für die Leipziger Montags­demonstrationen von 1989

Deutscher Nationalpreises 2014 für die Leipziger Montagsdemonstrationen von 1989

mehr »   Presse »


Diskussionsveranstaltung vom 25.02.14 mit dem Thema
"Ein Europa, was es nicht gibt"

Diskussionsveranstaltung vom 25.02.14

Dr. Klaus WiegrefeProf. Dr. Dominik Geppert

Zusammenfassung »


20. Jahrestagung am 14.11.13 in Berlin Thema: "Welche Reformen braucht Europa?"

20. Jahrestagung am 14.11.13 in Berlin

v.l.n.r. Simon McDonald britischer Botschafter in Berlin, Dr. Hans-Gert Pöttering, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, Moderator Dr. Nicolas Busse, FAZ, Dr. Jean-Louis Bianco, Minister a.D., Paris, Monique van Daalen, Botschafterin der Niederlande in Berlin

Zusammenfassung »   Bilder der Veranstaltung »
Einleitungsvortrag Dr. Hans-Gert Pöttering


"Auf den Punkt gebracht" Diskussion mit Schülern in Heiligenstadt zum Thema Länderfinanzausgleich – Ablenkungsmanöver der Politik oder Grundsatzfrage der Nation?

Auf den Punkt gebracht

mehr »


AlumniBrücke in Greifswald am 06. August 2013

AlumniBrücke in Greifswald am 06. August 2013

v.l.n.r. Dirk Reimers, geschäftsführender Vorstand, Sascha Suhrke, Projektleiter und Frithjof Reinhardt, Seminarleiter bei der AlumniBrücke in Greifswald am 6. August 2013

Mehr Fotos »


Junge Europäer vernetzen sich

Alumni-Wochenende für Teilnehmer unserer SchulBrücke Europa, Europamobil und Jugend denkt Europa (beides Projekte der Robert Bosch Stiftung) vom 28. - 20.6.13.

Junge Europäer vernetzen sich

Impressionen eines außergewöhnlichen Wochenendes in Weimar »


Deutscher Nationalpreis 2013 geht an die Deutschen Jugendfeuerwehren

Deutscher Nationalpreis 2013 geht an die Deutschen Jugendfeuerwehren

v. l.n.r. Laudatorin Necla Kelek, Johann Peter Schäfer, Bundesjugendleiter der Jugendfeuerwehr, Erik Krüger, Jugendsprecher, Kurt Biedenkopf, Senatspräsident der Deutschen Nationalstiftung, Hermon Zighita, Annika Michael, Jugendfeuerwehr, Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg


Interview mit Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters in Berlin und Senatsmitglied der Stiftung

Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters in Berlin und Senatsmitglied der Stiftung

Unser Ziel am Theater wie in der Stiftung muss es sein, das Eigene kennen zu lernen, zu vertiefen und Neugierde für andere Erfahrungen zu entwickeln
mehr »


Video-DVD 15 Jahre Deutsche Nationalstiftung

Aktualisierte Stiftungs-DVD, ein Kurzfilm über die Arbeit der Deutschen Nationalstiftung
zum Imagefilm »   zum Bestellformular »


↑  zum Seitenanfang

Aktuell

20.10.2014

50 Seiten über die diesjährige Preisverleihung an die Leipziger Montagsdemonstrationen

50 Seiten über die diesjährige Preisverleihung an die Leipziger Montagsdemonstrationen

Bei der Geschäftsstelle zu bestellen

Die Teilnehmer der Alumni-Brücke im Deutschen Bundestag.

Die Teilnehmer der Alumni-Brücke im Deutschen Bundestag.

Der Euro - Wirtschaftsmotor oder Totengräber?

Diskussion zum Euro mit Experten und Schülern in Thüringen: Der Euro - Wirtschaftsmotor oder Totengräber?

Christian Führer

Mit großer Trauer hat uns die Nachricht vom Tode Christian Führers erreicht. Der Mit-Initiator der Leipziger Montags­demon­strationen von 1989 starb wenige Tage, nachdem er gemeinsam mit Wegge­fährten mit dem Deutschen Nationalpreis 2014 ausgezeichnet wurde. Wir trauern mit seinen Ange­hörigen und Freunden um eine der bedeutendsten Persönlich­keiten der friedlichen Revolution von 1989, die unzertrennbar mit seinem Mahnen verbunden bleiben wird.

Projektwoche der SchulBrücke Europa in Naumburg

Projektwoche der SchulBrücke Europa in Naumburg

Die Teilnehmer der SchulBrücke Europa in Heidelberg vom 06.-13. März 2014

Die Teilnehmer der SchulBrücke Europa in Heidelberg vom 06.-13. März 2014

Podiumsdiskussion in Hamburg am 25.02.2014 um 19.00 Uhr mit Historiker Prof. Dr. Dominik Geppert und SPIEGEL-Redakteur Dr. Klaus Wiegrefe
"Titel: Ein Europa, das es nicht gibt – Wege aus der Krise". Moderation Dirk Reimers
mehr »

Echte Chance oder dauerhaftes Abseits Dritte gemeinsame Diskussion mit Experten und Schülern zum Thema "Echte Chance oder dauerhaftes Abseits: Was kommt nach dem Solidarparkt II?
Hier geht‘s zum Video

Prof. Dr. Dieter Grimm, Dr. Jens Weidmann, Prof. Dr. Helmut Parzinger und Dr. Rüdiger Grube werden die Stiftung künftig im Senat bzw. im Kuratorium unterstützen.

Dokumentation über die Verleihung des Deutschen Nationalpreises 2013 Die neue Dokumentation über die Verleihung des Deutschen Nationalpreises 2013 kann über die Geschäftsstelle bestellt werden.

SchulBrücke Ein Teilnehmer der SchulBrücke: "Auf diesem Weg noch einmal vielen lieben Dank für eine wunderschöne Woche in Weimar und die vielen Einblicke in die Diskussion über das Glück sowie die vielen neuen Gedanken und das viele neue Wissen, dass ich wieder in meinem Kopf mit nach Hause genommen habe. Die Woche ist für mich wie immer unvergleichbar und auch unbezahlbar. Vielen Dank für diese schöne Zeit"

Unterstützen
               Sie uns!