Lieber Thorsten Pötzsch, liebes Team von „No Hate Spech“, danke für Ihren Mut und Ihr Engagement. Denn Sie legen beide mit Ihrem Einsatz den Finger in die Wunde. Hass ist so unnötig. Warum ist er überhaupt da? Vermutlich ist es für einige Menschen einfacher, andere für die eigenen Probleme verantwortlich zu machen. Ich will nicht, dass sich die Geschichte Deutschlands nochmal wiederholt. Danke, dass Sie mit Ihrer Arbeit etwas dagegen getan haben. #Vorbilder #Entgifter

zurück zur Übersicht