Nation & Du

Nation & Du ist unser neues Schulprojekt zum Ausloten eines zeitgemäßen Verständnisses des Nationenbegriffs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nation, was ist das?

Angesichts von großen Themen wie Klimawandel, Bildungs- oder soziale Gerechtigkeit, mit denen Jugendliche heute konfrontiert sind, scheint die Frage nach dem Nationenbegriff erst einmal weniger drängend. Und doch wird sich jeder Heranwachsende irgendwann fragen: Wo sind meine Wurzeln? Was habe ich mit anderen Menschen gemeinsam? Das Gemeinsame kann die Sprache sein, die Geschichte, Traditionen, die Wirtschaft, die Kultur, die Religion, die Herkunft der Menschen und manches andere. Wie gelingt es uns, friedlich und weltoffen in einem vereinten Europa zusammenzuleben und dabei die eigene Rolle und persönliche Einstellung zur Nation zu finden – dem möchten wir mit dem Schulprojekt „Nation & Du“ Raum geben.

Rollenspiel mit Bildungsauftrag

Im Schulprojekt „Nation & Du“ ermöglichen wir Schülerinnen und Schülern der oberen Jahrgänge einen Zugang zu den mitunter abstrakt daherkommenden Begriffen Nation, Herkunft und Identität. In zweitägigen Workshops springen die Teilnehmenden ins Jahr des Mauerfalls 1989. Sie handeln in ihren Rollen als Mitglieder fiktionaler politischer Splittergruppen aus, wer die Macht nach dem Mauerfall übernehmen soll. In begleitenden didaktischen Formaten reflektieren und diskutieren sie ihre Erfahrungen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, die Idee von Nation neu zu entdecken und das Potenzial eines zeitgemäßen Nationenbegriffs für lokales sowie globales Handeln zu entdecken. Ausgehend von der konkreten Lebensrealität und den – häufig zwiespältigen – Alltagserfahrungen der Teilnehmenden ermöglichen erfahrungsorientierte Formate wie Diskussionsrunden, Open Space, Rollenspiele und World Café es den Jugendlichen, eigene positive und inklusive Ideen einer Nation zu entwickeln.

Haus Rissen als Partner

Regie bei „Nation & Du“ führt der Bereich Jugendbildung des Haus Rissen Hamburg. Die Mitarbeitenden des renommierten Fortbildungsinstituts setzen auf ein didaktisches Zusammenspiel von Rollenspiel, Theater, Gruppenarbeit und Debattierformaten. Das Haus Rissen Hamburg ist ein gemeinnütziges, unabhängiges und überparteiliches Fortbildungsinstitut mit Sitz im Hamburger Stadtteil Rissen, wo die Workshops zu „Nation & Du“ auch stattfinden.

Teilnahmebedingungen

Wir arbeiten mit einer Reihe von Schulen fest zusammen, freuen uns darüber hinaus über weitere Interessenten. Wenn Sie und Ihre Schüler an einer Teilnahme interessiert sind, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Kontakt

Dr. Agata Klaus – Geschäftsführerin
Tel: (040) 4133 69-34
E-Mail: klaus(at)nationalstiftung.de

Pressekontakt

Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation (i.V. Dirk Herzog)
Tel: (040) 890 696 28
E-Mail: dh(at)mann-beisst-hund.de