TERMINE

Start der Gratulationskampagne

Die feierliche Preisverleihung des Deutschen Nationalpreises und des Förderpreises erfolgt vor dem Hintergrund der aktuellen Situation nicht wie geplant im Juni, sondern findet voraussichtlich im November in Hamburg statt. Um die Preisträger und Preisträgerinnen trotz der Verschiebung zeitnah zu würdigen, startet die Deutsche Nationalstiftung Ende Juni erstmals eine digitale Gratulationskampagne mit Glückwünschen, Statements und Videoclips von Personen aus Politik und Gesellschaft.

Zur Glückwunsch-Seite

SchulBrücke Weimar

Thema der SchulBrücke Weimar ist diesmal „Anders Leben – Die 20er Jahre und die Suche nach einer anderen Welt.“ Junge Menschen gehen freitags für die Rettung unserer Welt auf die Straßen. Seitdem wird nicht nur die Gefährdung dieser Einen Welt, dieser Einen Menschheit deutlich, sondern die Verknüpfung der verschiedensten Themen und Probleme wird sehr anschaulich. Eine Debatte darüber, wie wir eigentlich leben wollen, „welches sozusagen für alle das begehrenswerteste Leben ist“ (Aristoteles), scheint dringend geraten. Mit dieser Debatte befasst sich die diesjährige SchulBrücke.

Jahrestagung der Deutschen Nationalstiftung

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Nationalstiftung wartet mit zwei Besonderheiten auf: Zum einen werden bei diesem Anlass die „Berichte zur Lage der Nation“ vorgestellt, zum anderen wird die im Sommer wegen der Corona-Pandemie abgesagte Nationalpreisverleihung feierlich nachgeholt.

NEWS

Wir gedenken mit großer Dankbarkeit unseres Gründungsmitglieds Prof. Dr. Reimar Lüst

Der Wissenschaftsmanager, langjährige Präsident der Max-Planck-Gesellschaft und frühere Generaldirektor der ESA setzte sich mit großem persönlichem Engagement dafür ein, dass die Stiftung entstehen konnte. Gemeinsam mit Helmut Schmidt, Kurt Masur, Kurt Biedenkopf und Peter Kreyenberg gehörte er im Jahr [...]

18. Mai 2020|