TERMINE

Verleihung des Deutschen Nationalpreises 2024 an Igor Levit und unseres Förderpreises an das Drei-Religionen-Kita-Haus in Berlin.

Die Deutsche Nationalstiftung ehrt in diesem Jahr mit Igor Levit eine der eindrücklichsten Stimmen gegen Antisemitismus in Deutschland. Auch mit der Auswahl des Förderpreises setzt sie ein klares Zeichen für ein friedliches Zusammenleben verschiedener Religionen und Kulturen.

Ort: Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin

Zur Pressemitteilung

Vorstellung des neues Bandes der „Berichte zur Lage der Nation“ in Berlin

NEWS

Deutscher Nationalpreis an Igor Levit und Förderpreis an das Drei-Religionen-Kita-Haus

Am 7. Juni wurde der gefeierte Pianist Igor Levit in Berlin mit dem Deutschen Nationalpreis 2024 ausgezeichnet. „Er engagiert sich seit Jahren im Kampf gegen Antisemitismus mit vielen unterschiedlichen Aktionen, beispielgebend für freiheitliche Demokratie [...]

10. Juni 2024|

Civey-Umfrage zeigt große Bedeutung von Leistung und Anstrengung in unserer Gesellschaft

Kraftakt: Warum wir uns neu bewähren müssen In einer Umfrage, welche wir gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey anlässlich der Veröffentlichung unserer „Berichte zur Lage der Nation 2023“ in Auftrag gegeben haben, wird der hohe [...]

16. November 2023|

Kathrin Rösch zum 30. Jubiläum der Deutschen Nationalstiftung

„30 Jahre Deutsche Nationalstiftung bedeuten für mich vor allem Möglichkeiten; auf europäische Begegnungen mit interessanten Menschen, persönliches Wachstum, internationale Freundschaften und ein tieferes Verständnis für ein gemeinsames Miteinander. Ich freue mich auf die Zukunft [...]

4. Oktober 2023|

Der Förderpreis 2021 geht an das Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V.

Seit mehr als 30 Jahren bringt das Europäische Jugendparlament junge Menschen aus allen Ecken des Kontinents zusammen. In gemeinsamen Parlamentssimulationen lernen sie, wie politische Teilhabe funktioniert, und schließen Freundschaften. Weil es sich damit wirksam [...]

26. April 2021|

Hermann Gröhe in den Vorstand der Deutschen Nationalstiftung berufen

Der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Hermann Gröhe erweitert den Vorstand der Deutschen Nationalstiftung. Er empfindet seine Berufung als Ehre und freut sich auf die Aufgabe. Die Überzeugung von Helmut Schmidt, dass man [...]

1. Februar 2021|

Podcast zur Debatte „Sie waren ein Herz und eine Seele – Welche Solidarität sollen die Europäer von sich erwarten?“

Es diskutieren die französische Botschafterin in Berlin Anne-Marie Descôtes, Hermann Gröhe, Mitglied des Deutschen Bundestags und Dr. Thomas Mirow, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Nationalstiftung. Moderator ist Jörn Thiessen. […]

21. Januar 2021|

Wir gedenken mit großer Dankbarkeit unseres Gründungsmitglieds Prof. Dr. Reimar Lüst

Der Wissenschaftsmanager, langjährige Präsident der Max-Planck-Gesellschaft und frühere Generaldirektor der ESA setzte sich mit großem persönlichem Engagement dafür ein, dass die Stiftung entstehen konnte. Gemeinsam mit Helmut Schmidt, Kurt Masur, Kurt Biedenkopf und Peter Kreyenberg gehörte er im [...]

18. Mai 2020|
Nach oben