Eine Diskussionsrunde zur gegenwärtigen Debattenkultur. Wir fragen unter anderem nach dem Stellenwert von Meinungen in einer zunehmend fragmentierten Öffentlichkeit und beleuchten die Rolle und Funktion von Meinungen zwischen Privatmeinung und fundierter Erkenntnis. Prof. Dr. Christian Bermes, Leiter des Instituts für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau, diskutiert mit Dr. Agata Klaus, Geschäftsführerin der Deutschen Nationalstiftung seinen neusten Essayband Meinungskrise und Meinungsbildung, moderiert von Dr. Julia Emmrich, stellvertretende Ressortleiterin, FUNKE Zentralredaktion.

Der Abend wurde in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung veranstaltet.

Zur Übersicht Podcasts/Audio
Stimmen der Nation bei Spotify